Unter der Schirmherrschaft von
Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB

Die erfolgreichen Bewerber durchlaufen eine mehrtätige Einführungsphase, bevor die eigentliche, 7-wöchige Projektphase im Partnerunternehmen beginnt. Während der Einführungstage werden die Teilnehmenden im Rahmen spezieller Workshops zu Themen wie Projektmanagement, Businessetikette oder Analysekompetenz gezielt auf die Praxisphase vorbereitet.

► Bilder zu den Einführungstagen der Praxis Academy 2012

Während der eigentlichen Projektphase erfolgt eine Teilnehmerbetreuung durch Professoren oder Wissenschaftliche Mitarbeiter der Campus-Partnerhochschulen.

Im Rahmen eines Abschluss-Symposiums präsentieren die Kandidaten ihre Projektergebnisse und erhalten ein Zertifikat des Campus of Excellence sowie einen bewerteten Leistungsnachweis. Projekte der Praxis Academy können als Pflichtpraktikum und in Bachelor- oder Masterstudiengängen auch als Ersatz einer Lehrveranstaltung mit 6 ECTS-Credits anerkannt werden.

► Bilder zu den Abschlusspräsentationen der Praxis Academy 2011

Die erfolgreichen Bewerber durchlaufen eine mehrtätige Einführungsphase, bevor die eigentliche, 7-wöchige Projektphase im Partnerunternehmen beginnt. Während der Einführungstage werden die Teilnehmenden im Rahmen spezieller Workshops zu Themen wie Projektmanagement, Businessetikette oder Analysekompetenz gezielt auf die Praxisphase vorbereitet.

► Bilder zu den Einführungstagen der Praxis Academy 2012

Während der eigentlichen Projektphase erfolgt eine Teilnehmerbetreuung durch Professoren oder Wissenschaftliche Mitarbeiter der Campus-Partnerhochschulen.

Im Rahmen eines Abschluss-Symposiums präsentieren die Kandidaten ihre Projektergebnisse und erhalten ein Zertifikat des Campus of Excellence sowie einen bewerteten Leistungsnachweis. Projekte der Praxis Academy können als Pflichtpraktikum und in Bachelor- oder Masterstudiengängen auch als Ersatz einer Lehrveranstaltung mit 6 ECTS-Credits anerkannt werden.

► Bilder zu den Abschlusspräsentationen der Praxis Academy 2011